Termine:

Impressum

Kategorie:

Ort:

[Terminverwaltung]


2017


September



Kurse/Seminare
Interpreting from English
Hamburg
Im September veranstalten wir in Hamburg das Seminar Interpreting from English for Sign Language Interpreters.

Weitere Informationen folgen in Kürze!

Bitte beachten Sie auch unsere Seminarreihe English for Sign Language Interpreters vom 12.-14.09.2017.

Kontakt Homepage
Dienstag,
19. September 2017

bis

Mittwoch,
20. September 2017


Reisen
Über die Dreiborner Hochfläche mit Panoramablick
Parkplatz Rothirsch-Aussichtsempore
Wanderung über die Dreiborner Hochfläche zur Rothirsch-Aussichtsempore. Dort besteht die Möglichkeit, mit Fernglas oder Spektiv die Aussicht zu genießen.
Uhrzeit: 10:00 - 13:30 Uhr

Zusammen mit dem Gehörlosenheim Euskirchen bieten die Ranger eine anspruchsvolle sowie sechs leichte und mittelschwere, kostenfreie Führungen für schwerhörige, gehörlose und hörende Menschen an. Eine Dolmetscherin übersetzt die Erklärungen des Rangers in deutsche Gebärdensprache. Rückfragen beantwortet das Gehörlosenheim Euskirchen unter Telefon 02251 65070338, Fax 02251 65070339 oder per E-Mail an Martina.Lenzen@lvr.de.

Kontakt Homepage weitere Infos ...
Mittwoch,
20. September 2017


Kultur
Frank Dellé & Filmorchester Babelsberg
Potsdam
Nikolaisaal Potsdam

Der Frontmann der Reggae-Dancehall-Gruppe Seeed auf musikalischen Solo-Wegen: Nach zwei erfolgreichen eigenen Alben will er es nun richtig wissen - und irgendwie bleibt dabei alles in der großen Seeed-Familie: Gemeinsam mit dem Filmorchester Babelsberg, das bekanntlich am Album \\\"Stadtaffe\\\" eine wichtige Aktie hatte, frönt Dellé in diesem Konzert seiner Liebe zum Sound der \\\"Golden Era of Reggae\\\" erstmals mit richtig großem Besteck.Am Dirigentenpult steht mit Bernd Wefelmeyer übrigens ein guter alter Bekannter aus den Zeiten, als Frank Dellé noch Filmtontechnik an der Film-Uni Babelsberg studierte.

Gebärdensprachdolmetscherin Laura M. Schwengber begleitet das Konzert für Taube und Hörbehinderte.

Tickets zu 44 / 36 / 28 / 20 €
Bestellung z. B. per Mail an service@nikolaisaal.de
Weitere Infos unter www.nikolaisaal.de

Kontakt Homepage
Freitag,
22. September 2017


Kultur
Ein Abend mit dem Gurkenkönig
23552 Lübeck (Altstadt), Fleischhauerstraße 71
Dieses Osterfest wird Familie Hogelmann so schnell nicht vergessen, denn auf dem Küchentisch sitzt eine Art Gurke mit Armen und Beinen und einer Krone auf dem Kopf und verkündet: »Wir heißt König Kumi-Ori das Zweit!«
Der widerliche Fiesling, der von seinen Untertanen vertrieben wurde, wirbelt mit seinem autoritären Benehmen den Alltag komplett durcheinander und stiftet nichts als Unfrieden. Da hilft nur eines: Der Kumi-Ori muss schleunigst weg! Doch das ist leichter gesagt als getan …

Lesung mit Cordula Stratmann aus dem Klassiker von Christine Nöstlinger und Live-Illustrationen von Francesca Sanna und dem Dolmetscher in Gebärdensprache Hardy Möller. Mit anschließender Versteigerung der Illustrationen. Für alle ab 9 Jahren.
Beginn um 19 Uhr, Ende ca. 21 Uhr
Karten gibt es per mail an info@buecherpiraten.de oder im Benefizladen im Kinderliteraturhaus, Fleischhauerstr. 71, 23552 Lübeck

Eintrittspreise
Erwachsene 12 EUR / Kinder 6 EUR


Kontakt Homepage
Freitag,
22. September 2017


Kultur
Führung durch das Museum
Glashütte Gernheim
15:00 Uhr
Kostenlose öffentliche Führung für Hörende und Gehörlose mit Gebärdendolmetscher.

Dauer: 1,5 Stunde
Teilnehmerzahl: max. 20 Personen
Kosten: nur Museumseintritt

Die Kunst des Glasmachens ist an der Weser zu Hause. Viele Mundblashütten stellten hier früher Glas für den Weltmarkt her. In den meisten Fabriken sind die Feuer längst erloschen. Im Gernheimer Glasturm von 1826, einem der letzten beiden erhaltenen Gebäude dieser Art in Deutschland, erleben Besucher täglich, wie Glasmacher mit Pfeife, Holzform und Schere aus der glühenden Glasmasse Gefäße herstellen. Gleich nebenan werden die Gläser durch Schliff und Gravur veredelt – auch das vor den Augen der Besucher.

Kontakt Homepage
Samstag,
23. September 2017


Reisen
Rangertour Wilder Kermeter
Rastplatz Kermeter, an der L15 Kermeterhöhenstraße
Die Tour führt durch Buchenwälder mit majestätischen Baumriesen und historischen Köhlerplätzen. Sie gewinnen einen ersten Eindruck von der entstehenden Wildnis im Nationalpark Eifel. Vom Aussichtspunkt Hirschley haben Sie einen fantastischen Ausblick über den Rursee und die bis ans Ufer reichenden Wälder. Die etwa dreistündige Wanderung (ca. 5 Kilometer) führt über ebene und feste Wege durch den barrierefreien Natur-Erlebnisraum Wilder Kermeter.
Sie ist somit für Menschen mit und ohne Behinderung sowie für Kinderwagen geeignet. Detaillierte Informationen zur Barrierefreiheit erhalten Sie unter www.nationalpark-eifel.de/barrierefrei oder bei der
Nationalparkverwaltung.

Uhrzeit: 13:00 - 16:00 Uhr

Schwerhörige Gäste können einen mobilen Hörverstärker ausleihen, wenn sie dies im Vorfeld anmelden.

Buchung eines Gebärdensprachdolmetschers über die Nationalparkverwaltung möglich. Kosten 15,00 € pro Stunde/Gruppe. Buchung unter Tel.: 02444-9510-0 oder Fax: 02444-9510-85

Kontakt Homepage weitere Infos ...
Sonntag,
24. September 2017


Kultur
Führung in Deutscher Gebärdensprache
Bundeskunsthalle, Bonn
FERDINAND HODLER
Maler der frühen Moderne
8. September 2017 bis 28. Januar 2018

Ferdinand Hodler (1853–1918) zählt zu den bedeutendsten und erfolgreichsten Künstlern des frühen 20. Jahrhunderts.

Führungen mit gehörlosen und hörgeschädigten Kunstvermittlern

Öffentliche Führung in Deutscher Gebärdensprache
Sonntag, 24.September, 15–16.30 Uhr
mit Reinhard Niemeier (gl)

Auch als Gruppenführung frei buchbar.

Anmeldeschluß:
Mittwoch, 20. September 2017


Kontakt Homepage weitere Infos ...
Sonntag,
24. September 2017


Kultur
Erntedankfest im Evangelischen Johannesstift
Berlin-Spandau
Das Johannesstift feiert am Sonntag, 24. September sein traditionelles Erntedankfest.
Gottesdienst und Erntekronenübergabe werden von Gebärdensprachdolmetschern übersetzt.
Programm:
11 Uhr Open-Air-Gottesdienst vor der Kirche
Predigt: Benediktinerpater Anselm Grün, Musik: Clemens Bittlinger
12.30 Uhr Die über 120 Stände haben geöffnet
Musikgruppen auf fünf Bühnen,
Musik, Tanz, Essen und Trinken,
Ausstellungen und Konzerte,
Veranstaltungen überall auf dem Gelände des Evangelischen Johannesstifts
14 Uhr Erntedankfestumzug
ca.
15 Uhr Übergabe der Erntekrone an den Stiftsvorsteher und Erntesprüche der Kinder
18 Uhr Besinnlicher Abschluss in der Stiftskirche
19 Uhr Lichterumzug mit Laternen und
Illumination mit bengalischen Lichtern
Viele Angebote für Kinder

Homepage
Sonntag,
24. September 2017


Kongresse
Auftaktveranstaltung Mental Health and Deafness
Bonn
Ein neuer Verband entsteht - Mental Health and Deafness e.V. ist ein Verband für Psychologen und psychotherapeutisch tätige Fachkräfte im Bereich für taube und hörbehinderte Menschen.

Die Auftaktveranstaltung findet am 30.9.17 in Bonn statt.

Anmeldeschluß:
Freitag, 15. September 2017


Kontakt Homepage
Samstag,
30. September 2017


Kultur
Führung für Hörgeschädigte
Bundeskunsthalle, Bonn
FERDINAND HODLER
Maler der frühen Moderne
8. September 2017 bis 28. Januar 2018

Ferdinand Hodler (1853–1918) zählt zu den bedeutendsten und erfolgreichsten Künstlern des frühen 20. Jahrhunderts.

Führungen mit gehörlosen und hörgeschädigten Kunstvermittlern

Öffentliche Führung für Hörgeschädigte (mit Höranlage) und hörende Familie und Freunde in LBG und/oder Lautsprache
Samstag, 30. September, 14–15.30 Uhr
mit Karin Müller Schmied (sh)

Auch als Gruppenführung frei buchbar.

Anmeldeschluß:
Mittwoch, 27. September 2017


Kontakt Homepage weitere Infos ...
Samstag,
30. September 2017

Oktober



Reisen
Kutschfahrt über die Dreiborner Hochfläche
Nationalpark-Zentrum Eifel, Schleiden
Haben Sie Lust, die Dreiborner Hochfläche per Kutsche zu erkunden?
Horst Steffens lädt Sie zu einer Kutschfahrt ein. Für RollstuhlfahrerInnen mit Begleitpersonen geeignet, jedoch nicht für E-Rollis. Die Kutschen
fahren an jedem ersten und dritten Sonntag in den Monaten April bis
einschließlich Oktober zwischen Vogelsang-Kino, Walberhof und Wollseifen.

Abfahrt: ab Vogelsang-Kino jeweils um 11.30 Uhr und 14:15 Uhr.

Kosten: Erwachsene 5 (einfach) oder 9 Euro (hin und zurück);
Kinder bis 18 Jahre halber Preis;
Familientarif 25 Euro

Kontakt Homepage weitere Infos ...
Sonntag,
01. Oktober 2017


Reisen
Rangertour Wilder Kermeter
Rastplatz Kermeter, an der L15 Kermeterhöhenstraße
Die Tour führt durch Buchenwälder mit majestätischen Baumriesen und historischen Köhlerplätzen. Sie gewinnen einen ersten Eindruck von der entstehenden Wildnis im Nationalpark Eifel. Vom Aussichtspunkt Hirschley haben Sie einen fantastischen Ausblick über den Rursee und die bis ans Ufer reichenden Wälder. Die etwa dreistündige Wanderung (ca. 5 Kilometer) führt über ebene und feste Wege durch den barrierefreien Natur-Erlebnisraum Wilder Kermeter.
Sie ist somit für Menschen mit und ohne Behinderung sowie für Kinderwagen geeignet. Detaillierte Informationen zur Barrierefreiheit erhalten Sie unter www.nationalpark-eifel.de/barrierefrei oder bei der
Nationalparkverwaltung.

Uhrzeit: 13:00 - 16:00 Uhr

Schwerhörige Gäste können einen mobilen Hörverstärker ausleihen, wenn sie dies im Vorfeld anmelden.

Buchung eines Gebärdensprachdolmetschers über die Nationalparkverwaltung möglich. Kosten 15,00 € pro Stunde/Gruppe. Buchung unter Tel.: 02444-9510-0 oder Fax: 02444-9510-85

Kontakt Homepage weitere Infos ...
Sonntag,
01. Oktober 2017


Reisen
Ranger-Schiffstour
Schiffsanleger Heimbach-Schwammenauel
Ranger begleiten die (kostenpflichtige) Schifffahrt über den Rursee. Die Tour richtet sich an alle Nationalparkgäste, insbesondere an Menschen, die in ihrer Mobilität eingeschränkt sind. Da die Ranger unter anderem ertastbare und duftende Exponate verwenden, ist die Schiffstour auch ein attraktives Angebot für sehbehinderte und blinde TeilnehmerInnen mit Begleitperson. Aufgrund des steilen Zugangs wird
Gästen im Rollstuhl eine Begleitperson empfohlen.
Eine Anmeldung ist nur für Gruppen erforderlich. Fragen zur Schifffahrt beantwortet die Rursee-Schifffahrt unter Telefon 02446. 479, Fax 02446. 12 67 oder per E-Mail an info@rursee-schifffahrt.de.
Uhrzeit: 15:00 - 16:45 Uhr

Buchung eines Gebärdensprachdolmetschers über die Nationalparkverwaltung möglich. Kosten 15,00 € pro Stunde/Gruppe. Buchung unter Tel.: 02444-9510-0, Fax: 02444-9510-85

Kontakt Homepage weitere Infos ...
Montag,
02. Oktober 2017


Kurse/Seminare
Gesprächskreis für taube Angehörige&Interessierte
MARTINEUM - Ev. Seniorenzentrum Essen-Steele
Miteinander diskutieren - sich austauschen

Sie möchten wissen, wie man jemanden zuhause pflegen kann?
Sie haben Fragen zum Thema Wohnen im Alter oder Hilfen bei Demenz?
Oder haben Lust, ihre Erfahrungen mit Anderen auszutauschen?

Ab 2017 können sich taube Angehörige und Interessierte im MARTINEUM treffen, um:
• über Themen wie Pflege zuhause, Wohnen im Alter oder Demenz zu diskutieren
• sich über eigene Erfahrungen auszutauschen
• Fragen zu besprechen
• kleine Vorträge z.B. über Hilfe bei Demenz oder Vorsorge zu sehen

Der Gesprächskreis ist offen für alle tauben Interessierten, die über verschiedene Themen des Alters mehr erfahren möchten.
Moderiert werden die Treffen von Andrea Huckemeier, Fachberaterin im GIA Kompetenzzentrum Essen.

Der Gesprächskreis trifft sich einmal im Monat, jeweils mittwochs um 15 Uhr.

Hier können Sie erzählen, fragen, zusehen/-hören, Neues erfahren. Herzlich willkommen!

Interessiert? Dann melden Sie sich an, wenn Sie zu einem Treffen kommen möchten.

Kontakt Homepage weitere Infos ...
Mittwoch,
04. Oktober 2017


Reisen
Yogareise for deafies auf Insel Kos
Griechenland
Hallo liebe deafies,

ich plane dieses Jahr meine 4. Yoga-Reise. Diesmal geht es nach Griechenland, Insel Kos.

Besucht meine Website und lass dich von den schönen Bildern inspirieren:

http://www.yoga-for-deafies.de/?page_id=753


Wenn Fragen gibt, so scheue dich nicht und schreibe mir eine Mail.

Ich freue mich auf eine Mail.

Seid lieb gegrüßt
Tanja Trundt

Kontakt Homepage weitere Infos ...
Samstag,
07. Oktober 2017

bis

Samstag,
14. Oktober 2017


Reisen
Rangertour Wilder Kermeter
Rastplatz Kermeter, an der L15 Kermeterhöhenstraße
Die Tour führt durch Buchenwälder mit majestätischen Baumriesen und historischen Köhlerplätzen. Sie gewinnen einen ersten Eindruck von der entstehenden Wildnis im Nationalpark Eifel. Vom Aussichtspunkt Hirschley haben Sie einen fantastischen Ausblick über den Rursee und die bis ans Ufer reichenden Wälder. Die etwa dreistündige Wanderung (ca. 5 Kilometer) führt über ebene und feste Wege durch den barrierefreien Natur-Erlebnisraum Wilder Kermeter.
Sie ist somit für Menschen mit und ohne Behinderung sowie für Kinderwagen geeignet. Detaillierte Informationen zur Barrierefreiheit erhalten Sie unter www.nationalpark-eifel.de/barrierefrei oder bei der
Nationalparkverwaltung.

Uhrzeit: 13:00 - 16:00 Uhr

Schwerhörige Gäste können einen mobilen Hörverstärker ausleihen, wenn sie dies im Vorfeld anmelden.

Buchung eines Gebärdensprachdolmetschers über die Nationalparkverwaltung möglich. Kosten 15,00 € pro Stunde/Gruppe. Buchung unter Tel.: 02444-9510-0 oder Fax: 02444-9510-85

Kontakt Homepage weitere Infos ...
Sonntag,
08. Oktober 2017


Kurse/Seminare
Gebärdenkurse Oktober
Neuwied, RLP
DGS I (für Anfänger ohne Vorkenntnisse)
Kompaktkurs 09.10. – 12.10.17 tägl. von 14–17 Uhr

DGS IV (Aufbaukurs nach DGS III)
Kompaktkurs 09.10. – 12.10.17 tägl. von 9 – 12 Uhr


Informationen und Anmeldung unter:
hhawacker@informa.org • Tel. 02631 9171-10


Alle Kurszeiten können Sie auch unter: http://informa.org/kurse_neu/
einsehen.

Kursgebühren: jeweils 95 €
(incl. Arbeitsmaterial & Teilnehmerzertifikat)

Kontakt Homepage
Montag,
09. Oktober 2017


Kurse/Seminare
Weiterbildung zum/r Audioberater/in
Nürnberg
Um insbesondere den Bedürfnissen von schwerhörigen Menschen gerecht zu werden, hat das GIB in Kooperation mit dem Bayerischen Cochlea Implantat Verband die Weiterbildung zum/zur Audioberater/in entwickelt.

Im Oktober 2017 startet bereits der vierte Weiterbildungsgang.

In acht Modulen vermitteln erfahrene Dozenten fundiertes Fachwissen in Theorie und Praxis zu den folgenden Themen:

Grundlagen des Hörens,subjektive Hörprüfungen, objektive Audiometrie,Technik und technische Hilfsmittel, Kommunikationsformen, Gesprächsführungsstrategien sowie psychologische, pädagogische und rechtliche Aspekte im Zusammenhang mit einer Hörbehinderung.

Die Module der Weiterbildung können einzeln und unabhängig voneinander oder als Gesamtpaket gebucht werden.

Weitere Informationen finden Sie auf unserer Homepage unter:
http://www.giby.de/angebot/aus-und-weiterbildungen/zur-audioberatung

Rückfragen beantworten wir gerne!

Anmeldeschluß:
Freitag, 25. August 2017


Homepage weitere Infos ...
Freitag,
13. Oktober 2017

bis

Sonntag,
10. Juni 2018


Kultur
Kult!
Friedrichshafen
Das Zeppelin Museum lädt zu einer Führung mit der Gebärdensprachdolmetscherin Annegret Franken durch die interdisziplinäre Sommerausstellung *KULT! Legenden, Stars und Bildikonen * ein. 100 Jahre nach dem Tod des Volkshelden Graf Ferdinand von Zeppelin und 80 Jahre nach dem Unglück von LZ 129 Hindenburg in Lakehurst untersucht das Zeppelin Museum das kulturhistorische Phänomen des Kults in Gesellschaft, Politik, Religion und Popkultur. Im ersten Teil der Ausstellung werden die Aspekte der Heroisierung, Sakralisierung und Ironisierung des Luftschiffs über 100 Jahre hinweg in verschiedensten Objekten und Medien analysiert. Im zweiten Teil der Ausstellung thematisieren zeitgenössische Künstler/-innen die Kulte der Gegenwart.

Eintritt: 5€ (ermäßigter Eintrittspreis), die Führung ist kostenlos

Termin: Samstag, 14. Oktober, 14 Uhr

Dauerhaft bietet das Museum einen Videoguide in DGS zur Sammlung an.


Anmeldeschluß:
Mittwoch, 11. Oktober 2017


Kontakt Homepage
Samstag,
14. Oktober 2017


Kultur
Führung durch die Ausstellung zum Automobilbau
TECHNOSEUM, Mannheim
Im Frühjahr hat das TECHNOSEUM einen neuen Ausstellungsbereich zum Automobilbau eröffnet, der die Pionierzeit um Carl Benz ebenso thematisiert wie die Industrie 4.0, die den Autobau der Zukunft prägen wird. Für Hörgeschädigte gibt es am Samstag, den 14.10. von 14.00 bis 15.30 Uhr eine spezielle Führung, die von einem Gebärdendolmetscher begleitet wird. Teilnehmer zahlen den regulären Eintrittspreis, eine Begleitperson hat kostenlosen Eintritt. Eine Anmeldung ist bis eine Woche vorher unter Tel. 06 21 / 42 98-839 oder per E-Mail an paedagogik@technoseum.de erforderlich.

TECHNOSEUM
Museumsstr. 1
68165 Mannheim

Anmeldeschluß:
Freitag, 06. Oktober 2017


Kontakt Homepage
Samstag,
14. Oktober 2017


Reisen
Kutschfahrt über die Dreiborner Hochfläche
Nationalpark-Zentrum Eifel, Schleiden
Haben Sie Lust, die Dreiborner Hochfläche per Kutsche zu erkunden?
Horst Steffens lädt Sie zu einer Kutschfahrt ein. Für RollstuhlfahrerInnen mit Begleitpersonen geeignet, jedoch nicht für E-Rollis. Die Kutschen
fahren an jedem ersten und dritten Sonntag in den Monaten April bis
einschließlich Oktober zwischen Vogelsang-Kino, Walberhof und Wollseifen.

Abfahrt: ab Vogelsang-Kino jeweils um 11.30 Uhr und 14:15 Uhr.

Kosten: Erwachsene 5 (einfach) oder 9 Euro (hin und zurück);
Kinder bis 18 Jahre halber Preis;
Familientarif 25 Euro

Kontakt Homepage weitere Infos ...
Sonntag,
15. Oktober 2017


Reisen
Rangertour Wilder Kermeter
Rastplatz Kermeter, an der L15 Kermeterhöhenstraße
Die Tour führt durch Buchenwälder mit majestätischen Baumriesen und historischen Köhlerplätzen. Sie gewinnen einen ersten Eindruck von der entstehenden Wildnis im Nationalpark Eifel. Vom Aussichtspunkt Hirschley haben Sie einen fantastischen Ausblick über den Rursee und die bis ans Ufer reichenden Wälder. Die etwa dreistündige Wanderung (ca. 5 Kilometer) führt über ebene und feste Wege durch den barrierefreien Natur-Erlebnisraum Wilder Kermeter.
Sie ist somit für Menschen mit und ohne Behinderung sowie für Kinderwagen geeignet. Detaillierte Informationen zur Barrierefreiheit erhalten Sie unter www.nationalpark-eifel.de/barrierefrei oder bei der
Nationalparkverwaltung.

Uhrzeit: 13:00 - 16:00 Uhr

Schwerhörige Gäste können einen mobilen Hörverstärker ausleihen, wenn sie dies im Vorfeld anmelden.

Buchung eines Gebärdensprachdolmetschers über die Nationalparkverwaltung möglich. Kosten 15,00 € pro Stunde/Gruppe. Buchung unter Tel.: 02444-9510-0 oder Fax: 02444-9510-85

Kontakt Homepage weitere Infos ...
Sonntag,
15. Oktober 2017


Reisen
Ranger-Schiffstour
Schiffsanleger Heimbach-Schwammenauel
Ranger begleiten die (kostenpflichtige) Schifffahrt über den Rursee. Die Tour richtet sich an alle Nationalparkgäste, insbesondere an Menschen, die in ihrer Mobilität eingeschränkt sind. Da die Ranger unter anderem ertastbare und duftende Exponate verwenden, ist die Schiffstour auch ein attraktives Angebot für sehbehinderte und blinde TeilnehmerInnen mit Begleitperson. Aufgrund des steilen Zugangs wird
Gästen im Rollstuhl eine Begleitperson empfohlen.
Eine Anmeldung ist nur für Gruppen erforderlich. Fragen zur Schifffahrt beantwortet die Rursee-Schifffahrt unter Telefon 02446. 479, Fax 02446. 12 67 oder per E-Mail an info@rursee-schifffahrt.de.
Uhrzeit: 15:00 - 16:45 Uhr

Buchung eines Gebärdensprachdolmetschers über die Nationalparkverwaltung möglich. Kosten 15,00 € pro Stunde/Gruppe. Buchung unter Tel.: 02444-9510-0, Fax: 02444-9510-85

Kontakt Homepage weitere Infos ...
Montag,
16. Oktober 2017


Kurse/Seminare
Kollegenseminar
Berlin
Zielgruppe:
Taube Beschäftigte zusammen mit bis zu drei hörenden Kolleginnen oder Kollegen und Vorgesetzten einer Abteilung oder Arbeitsgruppe mit einem Arbeitsplatz in Berlin.

Schulungsanbieter: Integrationsamt Berlin

Schulungs-Ort:
Integrationsfachdienst für hörbehinderte Menschen WIB
- Weißenseer Integrationsbetriebe GmbH
Charlottenburger Str. 140
13086 Berlin

Kosten: Die Kosten für das Seminar trägt das Integrationsamt Berlin, ein gesonderter Antrag ist nicht notwendig.

Weitere Informationen, siehe Anhang

Anmeldeschluß:
Montag, 25. September 2017

Anmeldeschluß:
Montag, 25. September 2017


Kontakt Homepage
Dienstag,
17. Oktober 2017

bis

Mittwoch,
18. Oktober 2017


Reisen
Wanderung zur Schönen Aussicht bei Schmidt
Parkplatz Scheidbaum
Wanderung mittlerer Schwierigkeit zur „Schönen Aussicht“ bei Schmidt mit herrlichem Panoramablick über den Rursee auf den Nationalpark.
Uhrzeit: 10:00 - 13:30 Uhr

Zusammen mit dem Gehörlosenheim Euskirchen bieten die Ranger eine anspruchsvolle sowie sechs leichte und mittelschwere, kostenfreie Führungen für schwerhörige, gehörlose und hörende Menschen an. Eine Dolmetscherin übersetzt die Erklärungen des Rangers in deutsche Gebärdensprache. Rückfragen beantwortet das Gehörlosenheim Euskirchen unter Telefon 02251 65070338, Fax 02251 65070339 oder per E-Mail an Martina.Lenzen@lvr.de.

Kontakt Homepage weitere Infos ...
Mittwoch,
18. Oktober 2017


Kultur
6. Dresdener Lehrlingstreffen
Dresden
Am 21. Oktober 2017 gibt es nach 2 Jahren Pause wieder ein großes Wiedersehens-Treffen der hörgeschädigten Zahntechniker, Laboranten und Feinmechaniker.
Mechaniker und Werkzeugmacher können auch dabei sein!

Wir treffen uns dort wo wir unsere Berufe gelernt haben, in DRESDEN.

Wo: Sachsenwerk Arena Dresden

Mit etwas Glück sind auch ehemalige Lehrer, Erzieher und Ausbilder dabei.

Im Vorverkauf bis 15. Juni 2017 nur 48.- Euro, sonst später 55.- Euro.

Inklusive sind Saalmiete, Kuchen, Kaffee und ein reichhaltiges Abendbuffet.

Bitte weiterleiten!

Für weitere Infos und Anmeldungen bitte PDF-Datei unter \\\"weitere Infos ...\\\" herunterladen.

Kontakt weitere Infos ...
Samstag,
21. Oktober 2017


Kultur
Führung in Deutscher Gebärdensprache
Bundeskunsthalle, Bonn
WETTERBERICHT
Über Wetterkultur und Klimawissenschaft
7. Oktober 2017 bis 4. März 2018

Neben der kulturhistorischen Betrachtung des Wetters und seiner künstlerischen Rezeption spielen auch die wissenschaftliche Erfassung, die Geschichte der Meteorologie sowie aktuelle Aspekte der globalen Klimaveränderungen eine Rolle.

Führungen mit gehörlosen und hörgeschädigten Kunstvermittlern

Öffentliche Führung in Deutscher Gebärdensprache
Samstag, 21.Oktober, 15–16.30 Uhr, mit Reiner Miebach (gl)

Auch als Gruppenführung frei buchbar

Anmeldeschluß:
Mittwoch, 19. Juli 2017


Kontakt Homepage weitere Infos ...
Samstag,
21. Oktober 2017


Reisen
Rangertour Wilder Kermeter
Rastplatz Kermeter, an der L15 Kermeterhöhenstraße
Die Tour führt durch Buchenwälder mit majestätischen Baumriesen und historischen Köhlerplätzen. Sie gewinnen einen ersten Eindruck von der entstehenden Wildnis im Nationalpark Eifel. Vom Aussichtspunkt Hirschley haben Sie einen fantastischen Ausblick über den Rursee und die bis ans Ufer reichenden Wälder. Die etwa dreistündige Wanderung (ca. 5 Kilometer) führt über ebene und feste Wege durch den barrierefreien Natur-Erlebnisraum Wilder Kermeter.
Sie ist somit für Menschen mit und ohne Behinderung sowie für Kinderwagen geeignet. Detaillierte Informationen zur Barrierefreiheit erhalten Sie unter www.nationalpark-eifel.de/barrierefrei oder bei der
Nationalparkverwaltung.

Uhrzeit: 13:00 - 16:00 Uhr

Schwerhörige Gäste können einen mobilen Hörverstärker ausleihen, wenn sie dies im Vorfeld anmelden.

Buchung eines Gebärdensprachdolmetschers über die Nationalparkverwaltung möglich. Kosten 15,00 € pro Stunde/Gruppe. Buchung unter Tel.: 02444-9510-0 oder Fax: 02444-9510-85

Kontakt Homepage weitere Infos ...
Sonntag,
22. Oktober 2017


Kultur
Deutsches Museum - Museumsführung mit DGS
München
Die Energiewende stellt unsere Gesellschaft vor eine neue große Herausforderung! Die Endlichkeit der fossilen Energieträger, die Rolle der Atomkraft oder der Ausbau von erneuerbaren Energien fordern innovative Lösungsansätze. Zusätzlich verlangt es eine Senkung der CO2-Emissionen und Energiekosten sowie den Abbau von Abhängigkeiten. Der globale Anstieg des Energiebedarfs stellt jedoch eine weitere Herausforderung der Energiewende dar.

Auf 1000 m2 zeigt die Sonderausstellung energie.wenden die Bereitstellung, Verteilung und Speicherung von Energie, sowie Energiebedarf und -nutzung und stellt dies in einen historischen und globalen Kontext.

Die Führungen finden jeweils um 14:30 Uhr statt:

24. Februar 2017
28. April 2017
30. Juni 2017
25. August 2017
27. Oktober 2017
29. Dezember 2017

Anmeldung unbedingt erforderlich!

Mehr Informationen unter:
http://www.deutsches-museum.de/information/ereignis/termine/event//tx_cal_phpicalendar/fuehrung_fuer_gehoerlose//2017/02/24/

Anmeldeschluß:
Sonntag, 22. Oktober 2017


Kontakt weitere Infos ...
Freitag,
27. Oktober 2017


Kurse/Seminare
Entspannung durch Atmung
Sankt Peter Ording
Für Gehörlose gibt es kaum Kurse oder Angebote, um Entspannungsmethoden zu lernen.
Auch das Wissen über Entspannung durch die Atmung und über Achtsamkeit (bewusste Wahrnehmung) ist nicht weit verbreitet.
An diesem Wochenende können wir gemeinsam beginnen, uns mit diesen Themen zu beschäftigen.
In einem schönen kleinen Hotel in Sankt-Peter-Ording, in dem auch Gehörlose arbeiten, haben wir Zimmer und einen Seminarraum. Die Nordsee ist nur 5 min. zu Fuß entfernt. Es gibt eine gemütliche Plauderecke mit Kamin für die Abende.
Die Seminarleitung (hrd, seit 20 Jahren Dolmetscherin für GL) beschäftigt sich seit über 10 Jahren mit dem Thema und ist Gesundheitsberaterin/IHK.
Seminarsprache: DGS


Anmeldeschluß:
Donnerstag, 31. August 2017


Kontakt weitere Infos ...
Freitag,
27. Oktober 2017

bis

Sonntag,
29. Oktober 2017


Kultur
Dauerausstellung und Feierabendziegel-Workshop
Ziegeleimuseum Lage
15:00 Uhr
Kostenlose öffentliche Führung für Hörende und Gehörlose mit Gebärdendolmetscher.

Dauer: 1,5 Stunde
Teilnehmerzahl: max. 20 Personen
Kosten: nur Museumseintritt

In der Dauerausstellung erfahren Sie Spannendes über die Geschichte der Ziegel und der Wanderziegler aus Lippe. Die Reisebedingungen der Ziegler und das Leben in der Fremde werden in der ehemaligen Zieglerunterkunft ausgestellt. Der wiedererrichtete Zieglerkotten dokumentiert die privaten Lebensverhältnisse in der Heimat. Selber Bauen können Sie an unseren Mitmachstationen in der Bau-Werkstatt.

Kontakt Homepage
Samstag,
28. Oktober 2017


Reisen
Rangertour Wilder Kermeter
Rastplatz Kermeter, an der L15 Kermeterhöhenstraße
Die Tour führt durch Buchenwälder mit majestätischen Baumriesen und historischen Köhlerplätzen. Sie gewinnen einen ersten Eindruck von der entstehenden Wildnis im Nationalpark Eifel. Vom Aussichtspunkt Hirschley haben Sie einen fantastischen Ausblick über den Rursee und die bis ans Ufer reichenden Wälder. Die etwa dreistündige Wanderung (ca. 5 Kilometer) führt über ebene und feste Wege durch den barrierefreien Natur-Erlebnisraum Wilder Kermeter.
Sie ist somit für Menschen mit und ohne Behinderung sowie für Kinderwagen geeignet. Detaillierte Informationen zur Barrierefreiheit erhalten Sie unter www.nationalpark-eifel.de/barrierefrei oder bei der
Nationalparkverwaltung.

Uhrzeit: 13:00 - 16:00 Uhr

Schwerhörige Gäste können einen mobilen Hörverstärker ausleihen, wenn sie dies im Vorfeld anmelden.

Buchung eines Gebärdensprachdolmetschers über die Nationalparkverwaltung möglich. Kosten 15,00 € pro Stunde/Gruppe. Buchung unter Tel.: 02444-9510-0 oder Fax: 02444-9510-85

Kontakt Homepage weitere Infos ...
Sonntag,
29. Oktober 2017

November



Kultur
Führung für Hörgeschädigte
Bundeskunsthalle, Bonn
WETTERBERICHT
Über Wetterkultur und Klimawissenschaft
7. Oktober 2017 bis 4. März 2018

Neben der kulturhistorischen Betrachtung des Wetters und seiner künstlerischen Rezeption spielen auch die wissenschaftliche Erfassung, die Geschichte der Meteorologie sowie aktuelle Aspekte der globalen Klimaveränderungen eine Rolle.

Führungen mit gehörlosen und hörgeschädigten Kunstvermittlern

Öffentliche Führung für Hörgeschädigte (mit Höranlage) und hörende Familie und Freunde in LBG und/oder Lautsprache
Samstag, 4. November, 14–15.30 Uhr mit Karin Müller Schmied (sh)

Auch als Gruppenführung frei buchbar

Anmeldeschluß:
Mittwoch, 01. November 2017


Kontakt Homepage weitere Infos ...
Samstag,
04. November 2017


Kurse/Seminare
STA-Jahrestreffen Arbeitskreis Gehörlosengemein.
Hannover
Jahressitzung der STA-Gehörlosengemeinschaft NDV/SDV in Hannover 10.00 Uhr! Nur für Mitglieder!
Anmeldungen auch für Mitglieder notwendig. Ideen und Vorschläge für Planung 2018-19 bitte schriftlich über Kontakt an den Vorsitzenden einreichen. Danke.
u.a. Planung 100-Jahr Feier 2019

Anmeldeschluß:
Dienstag, 31. Oktober 2017


Kontakt Homepage
Sonntag,
05. November 2017


Reisen
Rangertour Wilder Kermeter
Rastplatz Kermeter, an der L15 Kermeterhöhenstraße
Die Tour führt durch Buchenwälder mit majestätischen Baumriesen und historischen Köhlerplätzen. Sie gewinnen einen ersten Eindruck von der entstehenden Wildnis im Nationalpark Eifel. Vom Aussichtspunkt Hirschley haben Sie einen fantastischen Ausblick über den Rursee und die bis ans Ufer reichenden Wälder. Die etwa dreistündige Wanderung (ca. 5 Kilometer) führt über ebene und feste Wege durch den barrierefreien Natur-Erlebnisraum Wilder Kermeter.
Sie ist somit für Menschen mit und ohne Behinderung sowie für Kinderwagen geeignet. Detaillierte Informationen zur Barrierefreiheit erhalten Sie unter www.nationalpark-eifel.de/barrierefrei oder bei der
Nationalparkverwaltung.

Uhrzeit: 13:00 - 16:00 Uhr

Schwerhörige Gäste können einen mobilen Hörverstärker ausleihen, wenn sie dies im Vorfeld anmelden.

Buchung eines Gebärdensprachdolmetschers über die Nationalparkverwaltung möglich. Kosten 15,00 € pro Stunde/Gruppe. Buchung unter Tel.: 02444-9510-0 oder Fax: 02444-9510-85

Kontakt Homepage weitere Infos ...
Sonntag,
05. November 2017


Kurse/Seminare
Professionelle Homepage erstellen mit WordPress
Dinslaken
Das Seminar findet an der Volkshochschule in Dinslaken statt.

Uhrzeiten:
10.11.2017: 17:00 Uhr - 20:00 Uhr
11.11.2017: 09:00 Uhr - 17:00 Uhr
12.11.2017: 09:00 Uhr - 12:00 Uhr

Seminarinhalt:

- WordPress‐Website installieren
- Plugins und Widgets nutzen
- Das Dashboard
- Themes nutzen
- Ihre WordPress‐Site anpassen
- WordPress‐Themes anpassen
- Bilder, Audio und Video
- Suchmaschinenoptimierung


Die Seminargebühr beträgt 50 Euro.

Der EDV-Dozent: Der taube Diplom-Informatiker im Ruhestand Hans-Holger Miebach mit über 30 Jahre EDV-Praxiserfahrung und über 20 Jahre EDV-Unterrichtserfahrung.

Die Anmeldung bitte an Hans-Holger Miebach (032224073112) faxen oder ihm emailen. Siehe bitte


Kontakt Homepage
Freitag,
10. November 2017

bis

Sonntag,
12. November 2017


Kongresse
4. DeafIT Conference
Frankfurt am Main
Die DeafIT Konferenz geht in die vierte Runde und findet am 10. und 11. November 2017 in der Messestadt Frankfurt am Main statt.

Die DeafIT Conference ist eine Konferenz für alle Gehörlose, Schwerhörigen und CI-Träger, die in der IT-Branche arbeiten. Mit der DeafIT Conference möchten wir sowohl das Netzwerk von IT-Fachleuten sowie IT-Interessierten in dieser Branche unter den Gehörlosen, Schwerhörigen und CI-Trägern stärker ausbauen, als auch eine Plattform stellen für den Austausch ihrer beruflichen Erfahrungen sowie ihrer Fachkenntnissen.

Die Konferenz wird mit drei Schwerpunkt-Themen - Software-Entwicklung, User Experience (UX) und Development Operations (DevOps) - mit den von uns eingeladenen Speakern behandelt. Natürlich werden noch viele weitere interessante, spannende Fachvorträge rund um die Informationstechnologie geben.

Hier geht es zur Anmeldung und weitere Informationen: http://www.deafit.org/conference/

Anmeldeschluß:
Dienstag, 31. Oktober 2017


Kontakt Homepage
Freitag,
10. November 2017

bis

Samstag,
11. November 2017


Reisen
Rangertour Wilder Kermeter
Rastplatz Kermeter, an der L15 Kermeterhöhenstraße
Die Tour führt durch Buchenwälder mit majestätischen Baumriesen und historischen Köhlerplätzen. Sie gewinnen einen ersten Eindruck von der entstehenden Wildnis im Nationalpark Eifel. Vom Aussichtspunkt Hirschley haben Sie einen fantastischen Ausblick über den Rursee und die bis ans Ufer reichenden Wälder. Die etwa dreistündige Wanderung (ca. 5 Kilometer) führt über ebene und feste Wege durch den barrierefreien Natur-Erlebnisraum Wilder Kermeter.
Sie ist somit für Menschen mit und ohne Behinderung sowie für Kinderwagen geeignet. Detaillierte Informationen zur Barrierefreiheit erhalten Sie unter www.nationalpark-eifel.de/barrierefrei oder bei der
Nationalparkverwaltung.

Uhrzeit: 13:00 - 16:00 Uhr

Schwerhörige Gäste können einen mobilen Hörverstärker ausleihen, wenn sie dies im Vorfeld anmelden.

Buchung eines Gebärdensprachdolmetschers über die Nationalparkverwaltung möglich. Kosten 15,00 € pro Stunde/Gruppe. Buchung unter Tel.: 02444-9510-0 oder Fax: 02444-9510-85

Kontakt Homepage weitere Infos ...
Sonntag,
12. November 2017


Kultur
Führung in Deutscher Gebärdensprache
Bundeskunsthalle, Bonn
WETTERBERICHT
Über Wetterkultur und Klimawissenschaft
7. Oktober 2017 bis 4. März 2018

Neben der kulturhistorischen Betrachtung des Wetters und seiner künstlerischen Rezeption spielen auch die wissenschaftliche Erfassung, die Geschichte der Meteorologie sowie aktuelle Aspekte der globalen Klimaveränderungen eine Rolle.

Führungen mit gehörlosen und hörgeschädigten Kunstvermittlern

Öffentliche Führung in Deutscher Gebärdensprache
Sonntag, 12. November, 15–16.30 Uhr, mit Reinhard Niemeier (gl)

Auch als Gruppenführung frei buchbar

Anmeldeschluß:
Mittwoch, 08. November 2017


Kontakt Homepage weitere Infos ...
Sonntag,
12. November 2017


Kurse/Seminare
Gesprächskreis für taube Angehörige&Interessierte
MARTINEUM - Ev. Seniorenzentrum Essen-Steele
Miteinander diskutieren - sich austauschen

Sie möchten wissen, wie man jemanden zuhause pflegen kann?
Sie haben Fragen zum Thema Wohnen im Alter oder Hilfen bei Demenz?
Oder haben Lust, ihre Erfahrungen mit Anderen auszutauschen?

Ab 2017 können sich taube Angehörige und Interessierte im MARTINEUM treffen, um:
• über Themen wie Pflege zuhause, Wohnen im Alter oder Demenz zu diskutieren
• sich über eigene Erfahrungen auszutauschen
• Fragen zu besprechen
• kleine Vorträge z.B. über Hilfe bei Demenz oder Vorsorge zu sehen

Der Gesprächskreis ist offen für alle tauben Interessierten, die über verschiedene Themen des Alters mehr erfahren möchten.
Moderiert werden die Treffen von Andrea Huckemeier, Fachberaterin im GIA Kompetenzzentrum Essen.

Der Gesprächskreis trifft sich einmal im Monat, jeweils mittwochs um 15 Uhr.

Hier können Sie erzählen, fragen, zusehen/-hören, Neues erfahren. Herzlich willkommen!

Interessiert? Dann melden Sie sich an, wenn Sie zu einem Treffen kommen möchten.

Kontakt Homepage weitere Infos ...
Mittwoch,
15. November 2017


Reisen
Rangertour Wilder Kermeter
Rastplatz Kermeter, an der L15 Kermeterhöhenstraße
Die Tour führt durch Buchenwälder mit majestätischen Baumriesen und historischen Köhlerplätzen. Sie gewinnen einen ersten Eindruck von der entstehenden Wildnis im Nationalpark Eifel. Vom Aussichtspunkt Hirschley haben Sie einen fantastischen Ausblick über den Rursee und die bis ans Ufer reichenden Wälder. Die etwa dreistündige Wanderung (ca. 5 Kilometer) führt über ebene und feste Wege durch den barrierefreien Natur-Erlebnisraum Wilder Kermeter.
Sie ist somit für Menschen mit und ohne Behinderung sowie für Kinderwagen geeignet. Detaillierte Informationen zur Barrierefreiheit erhalten Sie unter www.nationalpark-eifel.de/barrierefrei oder bei der
Nationalparkverwaltung.

Uhrzeit: 13:00 - 16:00 Uhr

Schwerhörige Gäste können einen mobilen Hörverstärker ausleihen, wenn sie dies im Vorfeld anmelden.

Buchung eines Gebärdensprachdolmetschers über die Nationalparkverwaltung möglich. Kosten 15,00 € pro Stunde/Gruppe. Buchung unter Tel.: 02444-9510-0 oder Fax: 02444-9510-85

Kontakt Homepage weitere Infos ...
Sonntag,
19. November 2017


Kultur
Im Takt der Maschinen
TextilWerk Bocholt
15:00 Uhr
Kostenlose öffentliche Führung für Hörende und Gehörlose mit Gebärdendolmetscher.

Dauer: 1,5 Stunde
Teilnehmerzahl: max. 20 Personen
Kosten: nur Museumseintritt
Ort: Weberei

Dampfpfeife, Stechuhr und der Lauf der Maschinen bestimmen den Arbeitsrhythmus in der Textilfabrik vor 100 Jahren. Frauen und Männer müssen pünktlich zur Arbeit erscheinen und mit der Produktion beginnen, wenn sich die schweren Transmissionsräder in Bewegung setzten. Das gilt für alle gleichermaßen, ob Maschinist, Spulerin, Zettlerin oder Weber. Natürlich muss der Heizer morgens als erster beginnen. Aber auch die anderen Arbeitsplätze einer Weberei bis hin zum Fabrikanten im Kontor werden vorgestellt. Wie die Textilarbeiterfamilien gewohnt und gelebt, wo sie gegessen und sich ausgeruht haben, erfahren die Besucher im Original eingerichteten Arbeiterhaus vor dem Fabriktor.

Kontakt Homepage
Samstag,
25. November 2017


Reisen
Rangertour Wilder Kermeter
Rastplatz Kermeter, an der L15 Kermeterhöhenstraße
Die Tour führt durch Buchenwälder mit majestätischen Baumriesen und historischen Köhlerplätzen. Sie gewinnen einen ersten Eindruck von der entstehenden Wildnis im Nationalpark Eifel. Vom Aussichtspunkt Hirschley haben Sie einen fantastischen Ausblick über den Rursee und die bis ans Ufer reichenden Wälder. Die etwa dreistündige Wanderung (ca. 5 Kilometer) führt über ebene und feste Wege durch den barrierefreien Natur-Erlebnisraum Wilder Kermeter.
Sie ist somit für Menschen mit und ohne Behinderung sowie für Kinderwagen geeignet. Detaillierte Informationen zur Barrierefreiheit erhalten Sie unter www.nationalpark-eifel.de/barrierefrei oder bei der
Nationalparkverwaltung.

Uhrzeit: 13:00 - 16:00 Uhr

Schwerhörige Gäste können einen mobilen Hörverstärker ausleihen, wenn sie dies im Vorfeld anmelden.

Buchung eines Gebärdensprachdolmetschers über die Nationalparkverwaltung möglich. Kosten 15,00 € pro Stunde/Gruppe. Buchung unter Tel.: 02444-9510-0 oder Fax: 02444-9510-85

Kontakt Homepage weitere Infos ...
Sonntag,
26. November 2017

Dezember



Reisen
Rangertour Wilder Kermeter
Rastplatz Kermeter, an der L15 Kermeterhöhenstraße
Die Tour führt durch Buchenwälder mit majestätischen Baumriesen und historischen Köhlerplätzen. Sie gewinnen einen ersten Eindruck von der entstehenden Wildnis im Nationalpark Eifel. Vom Aussichtspunkt Hirschley haben Sie einen fantastischen Ausblick über den Rursee und die bis ans Ufer reichenden Wälder. Die etwa dreistündige Wanderung (ca. 5 Kilometer) führt über ebene und feste Wege durch den barrierefreien Natur-Erlebnisraum Wilder Kermeter.
Sie ist somit für Menschen mit und ohne Behinderung sowie für Kinderwagen geeignet. Detaillierte Informationen zur Barrierefreiheit erhalten Sie unter www.nationalpark-eifel.de/barrierefrei oder bei der
Nationalparkverwaltung.

Uhrzeit: 13:00 - 16:00 Uhr

Schwerhörige Gäste können einen mobilen Hörverstärker ausleihen, wenn sie dies im Vorfeld anmelden.

Buchung eines Gebärdensprachdolmetschers über die Nationalparkverwaltung möglich. Kosten 15,00 € pro Stunde/Gruppe. Buchung unter Tel.: 02444-9510-0 oder Fax: 02444-9510-85

Kontakt Homepage weitere Infos ...
Sonntag,
03. Dezember 2017


Reisen
Rangertour Wilder Kermeter
Rastplatz Kermeter, an der L15 Kermeterhöhenstraße
Die Tour führt durch Buchenwälder mit majestätischen Baumriesen und historischen Köhlerplätzen. Sie gewinnen einen ersten Eindruck von der entstehenden Wildnis im Nationalpark Eifel. Vom Aussichtspunkt Hirschley haben Sie einen fantastischen Ausblick über den Rursee und die bis ans Ufer reichenden Wälder. Die etwa dreistündige Wanderung (ca. 5 Kilometer) führt über ebene und feste Wege durch den barrierefreien Natur-Erlebnisraum Wilder Kermeter.
Sie ist somit für Menschen mit und ohne Behinderung sowie für Kinderwagen geeignet. Detaillierte Informationen zur Barrierefreiheit erhalten Sie unter www.nationalpark-eifel.de/barrierefrei oder bei der
Nationalparkverwaltung.

Uhrzeit: 13:00 - 16:00 Uhr

Schwerhörige Gäste können einen mobilen Hörverstärker ausleihen, wenn sie dies im Vorfeld anmelden.

Buchung eines Gebärdensprachdolmetschers über die Nationalparkverwaltung möglich. Kosten 15,00 € pro Stunde/Gruppe. Buchung unter Tel.: 02444-9510-0 oder Fax: 02444-9510-85

Kontakt Homepage weitere Infos ...
Sonntag,
10. Dezember 2017


Kurse/Seminare
Gesprächskreis für taube Angehörige&Interessierte
MARTINEUM - Ev. Seniorenzentrum Essen-Steele
Miteinander diskutieren - sich austauschen

Sie möchten wissen, wie man jemanden zuhause pflegen kann?
Sie haben Fragen zum Thema Wohnen im Alter oder Hilfen bei Demenz?
Oder haben Lust, ihre Erfahrungen mit Anderen auszutauschen?

Ab 2017 können sich taube Angehörige und Interessierte im MARTINEUM treffen, um:
• über Themen wie Pflege zuhause, Wohnen im Alter oder Demenz zu diskutieren
• sich über eigene Erfahrungen auszutauschen
• Fragen zu besprechen
• kleine Vorträge z.B. über Hilfe bei Demenz oder Vorsorge zu sehen

Der Gesprächskreis ist offen für alle tauben Interessierten, die über verschiedene Themen des Alters mehr erfahren möchten.
Moderiert werden die Treffen von Andrea Huckemeier, Fachberaterin im GIA Kompetenzzentrum Essen.

Der Gesprächskreis trifft sich einmal im Monat, jeweils mittwochs um 15 Uhr.

Hier können Sie erzählen, fragen, zusehen/-hören, Neues erfahren. Herzlich willkommen!

Interessiert? Dann melden Sie sich an, wenn Sie zu einem Treffen kommen möchten.

Kontakt Homepage weitere Infos ...
Mittwoch,
13. Dezember 2017


Reisen
Rangertour Wilder Kermeter
Rastplatz Kermeter, an der L15 Kermeterhöhenstraße
Die Tour führt durch Buchenwälder mit majestätischen Baumriesen und historischen Köhlerplätzen. Sie gewinnen einen ersten Eindruck von der entstehenden Wildnis im Nationalpark Eifel. Vom Aussichtspunkt Hirschley haben Sie einen fantastischen Ausblick über den Rursee und die bis ans Ufer reichenden Wälder. Die etwa dreistündige Wanderung (ca. 5 Kilometer) führt über ebene und feste Wege durch den barrierefreien Natur-Erlebnisraum Wilder Kermeter.
Sie ist somit für Menschen mit und ohne Behinderung sowie für Kinderwagen geeignet. Detaillierte Informationen zur Barrierefreiheit erhalten Sie unter www.nationalpark-eifel.de/barrierefrei oder bei der
Nationalparkverwaltung.

Uhrzeit: 13:00 - 16:00 Uhr

Schwerhörige Gäste können einen mobilen Hörverstärker ausleihen, wenn sie dies im Vorfeld anmelden.

Buchung eines Gebärdensprachdolmetschers über die Nationalparkverwaltung möglich. Kosten 15,00 € pro Stunde/Gruppe. Buchung unter Tel.: 02444-9510-0 oder Fax: 02444-9510-85

Kontakt Homepage weitere Infos ...
Sonntag,
17. Dezember 2017


Kultur
Bachs Weihnachtsoratorium für Kinder
Potsdam
Nikolaisaal Potsdam

Für Kinder kann Bachs \\\"Weihnachtsoratorium\\\" zu einer harten Geduldsprobe werden. So himmlisch diese Musik auch ist - der barock verästelte Text des Werks wirft doch so manche Frage auf. In dieser rund einstündigen Kinderfassung von Bachs \\\"Weihnachtsoratorium\\\" wird für die nötige Klarheit gesorgt. Ein Erzähler in der Gestalt Josefs führt durch die biblische Weihnachtsgeschichte. Und natürlich werden zwischendurch immer wieder Auszüge aus dem wunderbaren Oratorium auf herzerfrischend lebendige Weise musiziert und gesungen!

Empfohlen für Kinder ab 5 Jahren

Gebärdensprachdolmetscherin Laura M. Schwengber begleitet das Konzert für Taube und Hörbehinderte.

Tickets zu 15 Euro (Kinder 6 Euro)
Bestellung z. B. per Mail an service@nikolaisaal.de
Weitere Infos unter www.nikolaisaal.de


Kontakt Homepage
Freitag,
22. Dezember 2017


Reisen
Rangertour Wilder Kermeter
Rastplatz Kermeter, an der L15 Kermeterhöhenstraße
Die Tour führt durch Buchenwälder mit majestätischen Baumriesen und historischen Köhlerplätzen. Sie gewinnen einen ersten Eindruck von der entstehenden Wildnis im Nationalpark Eifel. Vom Aussichtspunkt Hirschley haben Sie einen fantastischen Ausblick über den Rursee und die bis ans Ufer reichenden Wälder. Die etwa dreistündige Wanderung (ca. 5 Kilometer) führt über ebene und feste Wege durch den barrierefreien Natur-Erlebnisraum Wilder Kermeter.
Sie ist somit für Menschen mit und ohne Behinderung sowie für Kinderwagen geeignet. Detaillierte Informationen zur Barrierefreiheit erhalten Sie unter www.nationalpark-eifel.de/barrierefrei oder bei der
Nationalparkverwaltung.

Uhrzeit: 13:00 - 16:00 Uhr

Schwerhörige Gäste können einen mobilen Hörverstärker ausleihen, wenn sie dies im Vorfeld anmelden.

Buchung eines Gebärdensprachdolmetschers über die Nationalparkverwaltung möglich. Kosten 15,00 € pro Stunde/Gruppe. Buchung unter Tel.: 02444-9510-0 oder Fax: 02444-9510-85

Kontakt Homepage weitere Infos ...
Sonntag,
24. Dezember 2017


Kultur
Deutsches Museum - Museumsführung mit DGS
München
Die Energiewende stellt unsere Gesellschaft vor eine neue große Herausforderung! Die Endlichkeit der fossilen Energieträger, die Rolle der Atomkraft oder der Ausbau von erneuerbaren Energien fordern innovative Lösungsansätze. Zusätzlich verlangt es eine Senkung der CO2-Emissionen und Energiekosten sowie den Abbau von Abhängigkeiten. Der globale Anstieg des Energiebedarfs stellt jedoch eine weitere Herausforderung der Energiewende dar.

Auf 1000 m2 zeigt die Sonderausstellung energie.wenden die Bereitstellung, Verteilung und Speicherung von Energie, sowie Energiebedarf und -nutzung und stellt dies in einen historischen und globalen Kontext.

Die Führungen finden jeweils um 14:30 Uhr statt:

24. Februar 2017
28. April 2017
30. Juni 2017
25. August 2017
27. Oktober 2017
29. Dezember 2017

Anmeldung unbedingt erforderlich!

Mehr Informationen unter:
http://www.deutsches-museum.de/information/ereignis/termine/event//tx_cal_phpicalendar/fuehrung_fuer_gehoerlose//2017/02/24/

Anmeldeschluß:
Sonntag, 24. Dezember 2017


Kontakt weitere Infos ...
Freitag,
29. Dezember 2017


Reisen
Rangertour Wilder Kermeter
Rastplatz Kermeter, an der L15 Kermeterhöhenstraße
Die Tour führt durch Buchenwälder mit majestätischen Baumriesen und historischen Köhlerplätzen. Sie gewinnen einen ersten Eindruck von der entstehenden Wildnis im Nationalpark Eifel. Vom Aussichtspunkt Hirschley haben Sie einen fantastischen Ausblick über den Rursee und die bis ans Ufer reichenden Wälder. Die etwa dreistündige Wanderung (ca. 5 Kilometer) führt über ebene und feste Wege durch den barrierefreien Natur-Erlebnisraum Wilder Kermeter.
Sie ist somit für Menschen mit und ohne Behinderung sowie für Kinderwagen geeignet. Detaillierte Informationen zur Barrierefreiheit erhalten Sie unter www.nationalpark-eifel.de/barrierefrei oder bei der
Nationalparkverwaltung.

Uhrzeit: 13:00 - 16:00 Uhr

Schwerhörige Gäste können einen mobilen Hörverstärker ausleihen, wenn sie dies im Vorfeld anmelden.

Buchung eines Gebärdensprachdolmetschers über die Nationalparkverwaltung möglich. Kosten 15,00 € pro Stunde/Gruppe. Buchung unter Tel.: 02444-9510-0 oder Fax: 02444-9510-85

Kontakt Homepage weitere Infos ...
Sonntag,
31. Dezember 2017

2018


Januar



Kultur
Führung für Hörgeschädigte
Bundeskunsthalle, Bonn
ERDINAND HODLER
Maler der frühen Moderne
8. September 2017 bis 28. Januar 2018

Ferdinand Hodler (1853–1918) zählt zu den bedeutendsten und erfolgreichsten Künstlern des frühen 20. Jahrhunderts.

Führungen mit gehörlosen und hörgeschädigten Kunstvermittlern

Öffentliche Führung für Hörgeschädigte (mit Höranlage) und hörende Familie und Freunde in LBG und/oder Lautsprache

Samstag, 13. Januar, 14–15.30 Uhr
mit Karin Müller Schmied (sh)

Auch als Gruppenführung frei buchbar.

Anmeldeschluß:
Mittwoch, 10. Januar 2018


Kontakt Homepage weitere Infos ...
Samstag,
13. Januar 2018


Kultur
Führung in Deutscher Gebärdensprache
Bundeskunsthalle, Bonn
WETTERBERICHT
Über Wetterkultur und Klimawissenschaft
7. Oktober 2017 bis 4. März 2018

Neben der kulturhistorischen Betrachtung des Wetters und seiner künstlerischen Rezeption spielen auch die wissenschaftliche Erfassung, die Geschichte der Meteorologie sowie aktuelle Aspekte der globalen Klimaveränderungen eine Rolle.

Führungen mit gehörlosen und hörgeschädigten Kunstvermittlern

Öffentliche Führung in Deutscher Gebärdensprache
Samstag, 20. Januar, 15–16.30 Uhr, mit Julian Steinwede (gl)

Auch als Gruppenführung frei buchbar

Anmeldeschluß:
Mittwoch, 17. Januar 2018


Kontakt Homepage weitere Infos ...
Samstag,
20. Januar 2018

Februar



Kultur
Führung in Deutscher Gebärdensprache
Bundeskunsthalle, Bonn
WETTERBERICHT
Über Wetterkultur und Klimawissenschaft
7. Oktober 2017 bis 4. März 2018

Neben der kulturhistorischen Betrachtung des Wetters und seiner künstlerischen Rezeption spielen auch die wissenschaftliche Erfassung, die Geschichte der Meteorologie sowie aktuelle Aspekte der globalen Klimaveränderungen eine Rolle.

Führungen mit gehörlosen und hörgeschädigten Kunstvermittlern

Öffentliche Führung in Deutscher Gebärdensprache
Samstag, 17. Februar, 15–16.30 Uhr, mit Juliane Steinwede (gl)

Auch als Gruppenführung frei buchbar

Anmeldeschluß:
Mittwoch, 14. Februar 2018


Kontakt Homepage weitere Infos ...
Samstag,
17. Februar 2018


Kultur
Führung für Hörgeschädigte
Bundeskunsthalle, Bonn
WETTERBERICHT
Über Wetterkultur und Klimawissenschaft
7. Oktober 2017 bis 4. März 2018

Neben der kulturhistorischen Betrachtung des Wetters und seiner künstlerischen Rezeption spielen auch die wissenschaftliche Erfassung, die Geschichte der Meteorologie sowie aktuelle Aspekte der globalen Klimaveränderungen eine Rolle.

Führungen mit gehörlosen und hörgeschädigten Kunstvermittlern

Öffentliche Führung für Hörgeschädigte (mit Höranlage) und hörende Familie und Freunde in LBG und/oder Lautsprache
Samstag, 24. Februar, 14–15.30 Uhr mit Karin Müller Schmied (sh)

Auch als Gruppenführung frei buchbar

Anmeldeschluß:
Samstag, 24. Februar 2018


Kontakt Homepage weitere Infos ...
Samstag,
24. Februar 2018

April



Kultur
Balbina & Filmorchester Babelsberg
Potsdam
Nikolaisaal Potsdam

Bezaubernd kitschfreie Kunstlieder einer sprachverliebten Deutschpop-Poetin

\\\"Fragen über Fragen\\\"

Minimalistisch, verspielt, mysteriös, entrückt - einer Kunstperformerin gleich schwebt Balbina im streng geschnittenen Kleid über die Bühne. Was tut sie dort? Sie sucht \\\"Wortgruppen in der Buchstabensuppe\\\", beobachtet Glühwürmchen mit Fieber oder \\\"klebt sich Tesa auf die Brillengläser und sieht das Leben wie Monet\\\". Je näher sie die Wörter anschaut, desto fremder scheinen sie zurückzublicken. Balbina ist die Popkünstlerin der Stunde, gefeiert vom Feuilleton, verehrt von Herbert Grönemeyer, auf Händen getragen von ihrem Publikum. Das muss ihr erst mal jemand nachmachen!

Gebärdensprachdolmetscherin Laura M. Schwengber begleitet das Konzert für Taube und Hörbehinderte.

Tickets zu 33 / 28 / 22 / 16 Euro
Bestellung z. B. per Mail an service@nikolaisaal.de
Weitere Infos unter www.nikolaisaal.de

Kontakt Homepage
Samstag,
21. April 2018


© 2001-2010 Bernd Schneider